Gehörlosen-Museum in Frankfurt

Am 22.August wurde das "Museum zur Geschichte der Gehörlosen und Schwerhörigen" in Frankfurt am Main eröffnet. Dank der hervorragenden Sammlung von Lothar Scharf gibt es endlich das in Deutschland einzigartige Museum, untergebracht im Gehörlosenzentrum Rothschildallee.

Das Museum ist außer an den in Hessen gesetzlich festgelegten Feiertagen das gesamte Jahr über barrierefrei zugänglich.

Besichtigungen sind täglich möglich und kosten pro Person 3 €. 

Führungen sind nach Vereinbarung möglich und kosten pro Person 4,50 €. Der Erlös dient dem Erhalt des Museums.

Adresse und Kontakt:

Frankfurter Stiftung für Gehörlose und Schwerhörige - Gehörlosenzentrum
Rothschildallee 16a, 60389 Frankfurt am Main (U4 Höhenstraße)
Tel: 069-945930-0, Fax: 069-945930-28, email: info(a)gebaerdennetz.de